Termine und Preise - Tattva Yoga Hamburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Termine und Preise

Bitte beachten Sie auch die AGB / Teilnahmebedingungen.



Kursbeschreibung:

Vitalität und Frische durch Yoga
ab September 2020
jeweils mittwochs
(kein Yoga in den Ferien bzw. nur in Absprache mit allen Teilnehmern)
18:00 - 19:30 Uhr / 15,00 €/Abend

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nötig.



Es erwarten dich einfache Körperhaltungen (asanas), geführte Meditation und Entspannungsübungen.

Bitte eine eigene Yogamatte mitbringen.




Neu!
Spanda-Yoga - Einführung
Der energetische Yoga der ursprünglichen Vibration
30.01.2021
Samstag, 11 - 19 Uhr (es gibt eine ca. 2-stündige Mittagspause. Imbisse und Restaurants sind in der Nähe vorhanden)
125,00 Euro

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nötig.


Dieser Yoga ist eine Quelle von Gesundheit, Klarheit, emotionaler und mentaler Verjüngung, spiritueller Lebendigkeit, Kraft und Stille.

Shunyata P. Mahat entwickelte diesen Yoga aus Elementen von Tattva-, Moksha-Kundalini- und des Trishula-Faszien-Yogas sowie aus den Fundamenten des koreanischen Dahn-Yogas (Dahnhak).

An diesem Einführungstag werden basale Techniken des Spanda-Yoga gezeigt, mit denen jeder Mensch allein zu Hause üben kann. Primäre Fokuspunkte sind hier das Herz, der Stoffwechsel, eine Bauchnabel-Arbeit und eine Gehirnatmung.


Der dem Sanskrit entstammende Begriff spanda beschreibt den ewigen Rhythmus von Expansion und Kontraktion, aus dem alles entsteht. Spanda ist überall und immer präsent, in unserem Herzschlag und Atem, in allen Zyklen der Natur, in den Bewegungen unseres Geistes.

Wenn wir uns auf spanda ausrichten, erhöhen wir den Zugang zu unserer primären, vitalen Energie, die als Essenz allen Lebensformen zugrunde liegt. Im Spanda-Yoga lernen wir, mit unserem Wesen durch Energie zu kommunizieren. Während die Energie-Zirkulation im Körper stimuliert wird, wird gleichzeitig unsere eingeborene natürliche Heilkraft aktiviert. Durch konstante Praxis können wir uns zu optimaler Gesundheit führen und unsere Energiekörper meistern.

Die Methoden sind: Nadi-(Einergieleitbahnen)- und Faszien-Stretching; Stimulation und Heilung von Stoffwechsel und inneren Organen; Energie-Anreicherung und -Zirkulation durch Atembewegung; Integritätstraining durch sanfte Martial-Arts-vinyasas; Gehirn-Atmung; Arbeit mit den drei großen Zentren und den Elementen Wasser und Feuer; Bauchnabel-Arbeit mit dem Siegel der Lebensquelle; stille, sanfte und aktive Meditationen und einiges mehr.

Es sind keine Vorkenntnisse und/oder Yoga-Erfahrungen nötig.


Weitere Infos im Flyer und im Katalog:

>> Flyer Spanda-Yoga-Einführung (pdf)

Der Einführungstag ist für sich genommen schon ein sehr schönes Event. Gleichzeitig ist er auch die Voraussetzung, falls eine Ausbildung im Spanda-Yoga angestrebt wird. Dieses wird zur Zeit in Göttingen im Trishula-Zentrum angeboten.

Infos zum Training finden sich im Katalog:

>> Spanda-Yoga Katalog (pdf)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü